Am ersten Wochenende im November musste unser Bundesliga-Team zum 3. Wettkampf der Saison in Bucholz in der Nordheide antreten.

Da Michelle Timm leider noch nicht wieder fit ist und Clara Colombo seit dem Sommer in den USA trainiert, hatten es die verbliebenden Turnerinnen nicht leicht, in dem Feld der acht Mannschaften mitzuhalten.

Verletzungsbedingt konnten auch Anudari Platow und Lina Deiß nicht an den Start gehen, so dass die verbleibenden Turnerinnen Rebecca Koschny, Maike Knaak, Finia Friedländer und Alicia Helm gefordert waren. Verstärkt wurden sie durch Juliane Veit, die zu den „Gründungsmitgliedern“ des Bundesligateams der TSG Steglitz gehört.

Ergebnisse sind wie immer auf der Wettkampfseite zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.